Schweißlösungen

Für sichere und qualitativ hochwertige Schienenwege

Überall auf der Welt werden Schienen mit Goldschmidt Know-how verschweißt und Neuschienen schweißtechnisch vergütet: für lange Lebensdauer – und damit Züge und Straßenbahnen aller Art ruhig, sicher und umweltfreundlich fahren.

Mit unseren verschiedenen Schweißverfahren verbinden unsere bestens ausgebildeten Schweißerteams nahezu alle Schienen und Weichengroßteile unterschiedlichster Profile sowie Güten lückenlos miteinander. Dadurch ermöglichen wir Ihnen eine sichere und qualitativ hochwertige Schienenverbindung bei gleichzeitiger Erhöhung von Fahrkomfort und Gleislebensdauer. Wir entwickeln, produzieren und liefern hierbei alle Komponenten, die für die jeweiligen Schweißverfahren benötigt werden.

Original Thermit®-Schweißungen

FLEXIBEL, ZUVERLÄSSIG UND WIRTSCHAFTLICH

Das Thermit®-Schweißen ist und bleibt das flexibelste, zuverlässigste und wirtschaftlichste Schweißverfahren für lückenlose Schienenverbindungen und trägt erheblich zu einer längeren Gleislebensdauer und höheren Sicherheit im Schienenverkehr bei. Wir verschweißen weltweit Vignol-, Rillen- und Kranbahnschienen lückenlos mittels unseres Original Thermit®-Schweißverfahrens. Lesen Sie hier mehr dazu.

Reparaturschweißungen

Radtragende Gleiselemente bei U-, Straßen-, Stadt- und Vollbahnen, besonders Kurvenschienen, sind starker Beanspruchung ausgesetzt – entsprechend häufig werden wir mit Schweißarbeiten zur Instandsetzung beauftragt. Die schweißtechnische Aufarbeitung der Weichen, insbesondere der Herzstücke, sowie die Behebung betriebsbedingter Schienenschäden nehmen dabei einen großen Umfang ein. Bei den bereits verlegten Schienen und Weichen setzen wir für die notwendigen Schweißarbeiten mobile Arbeitseinheiten ein. So ist die Arbeit auch während des normalen Fahrbetriebs möglich, ohne diesen zu beeinträchtigen.

Die Arbeiten an Ihren Gleisanlagen führen wir mit folgenden Schweißverfahren aus, die wir ständig weiter optimieren:

  • Unterpulver (UP)-Verfahren
  • Elektrode (E)-Hand-Verfahren
  • Metallfülldraht (MF)-Verfahren
  • Reparaturschweißverfahren Thermit® Head Repair

Nach dem Schweißen stellen wir – je nach Ihrem Wunsch – bei den bearbeiteten Schienen mit Spezialmaschinen das Original- oder das von Ihnen gewünschte Sonderprofil wieder her.

Schweißtechnische Vergütung von Neuschienen

Stark beanspruchten Gleisanlagen droht schon nach kurzer Zeit hoher Verschleiß – unsere werksseitig vergüteten Schienen sind darauf bestens vorbereitet und halten entsprechend länger.

Mit hochverschleißfesten Schweißwerkstoffen vergüten wir werksneue Schienen – und Sie erhalten ein kosteneffizientes, komfortables und langlebiges Produkt, das für alle Neubaustrecken und Umbaumaßnahmen bestens geeignet ist. Durch die geringe Oberflächenrauheit der eingesetzten Werkstoffe reduziert sich der Radverschleiß um 94 %. Für den Einsatz in engen Kurven bei dichter Bebauung bieten wir Ihnen eine Fahrflächenschweißung, die die Geräuschemissionen deutlich senkt. Die schweißtechnisch vergüteten Neuschienen werden entsprechend Ihren Anforderungen bearbeitet. Das macht sich auf lange Sicht bezahlt: Ihre Schienen leben länger, Ihre Instandhaltungskosten sinken, die Geräuschemissionen werden reduziert. Und nicht zuletzt wird der Fahrbetrieb insgesamt komfortabler und sicherer.

Die schweißtechnisch vergüteten Neuschienen werden entsprechend Ihren Anforderungen bearbeitet.

Benefits

  • Wirtschaftlichkeit dank hoher Verschleißfestigkeit der Neuschienen
  • Längerer Lebenszyklus der Schienen und Räder dank geringem Schienen- und Radreifenverschleiß
  • Verbesserung der Schienenoberfläche
  • Verzögerung von Kurzwellenbildung
  • Vergütung aller gängigen Rillen- und Vignolprofile sowie kundenspezifischer Sonderprofile
  • Schienen werden nach Kundenwünschen gebogen
  • Just-in-time-Lieferung auf die Baustelle

Produktkatalog

Produktempfehlungen